Tag der Geomatik – Mittwoch, den 10. November 2021 – Hexagon Campus Heerbrugg

Der Tag der Geomatik gibt Einblick in die Vielseitigkeit des Fachgebietes der Geomatik und wird gemeinsam von der FHNW und der ETH Zürich organisiert.

Unser Lebensraum mit seinen Strukturen und Veränderungen wird von GeomatikerInnen mit Hilfe von modernsten Technologien erfasst, digitalisiert, analysiert und visualisiert. Diese Daten ermöglichen die nachhaltige Gestaltung unseres zukünftigen Lebensraums.

In interaktiven Modulen erleben Schülerinnen und Schüler Aspekte der Geomatik, welche auch im Alltag relevant sind und Anknüpfungspunkte an den Unterricht in Geografie, Informatik, Physik oder Mathematik bieten wie beispielsweise die Erstellung von Landkarten, räumliche Orientierung, Programmierung und Augmented oder Virtual Reality.

In diesem Jahr bieten wir einerseits Module vor Ort an und andererseits haben wir Onlinemodule für Klassen entwickelt, die nicht vor Ort dabei sein können. Ein den Corona-Regelungen angepasster Ausstellungsbereich ist den Schulklassen vor Ort ebenfalls zugänglich.

Der Tag der Geomatik 2021 ist Teil des 100. Jahrestages seit der Gründung der heutigen Firma Leica Geosystems. Er wird auf dem Hexagon-Campus in Heerbrugg stattfinden und mit fachbezogenen Angeboten der Firma Hexagon erweitert.

Anmeldung
Schulklassen können sich bis am 22. Oktober 2021 anmelden.

Veranstaltungsort
Sv Personalrestaurant Optik-hus, Heinrich-Wild-Strasse, 9435 Heerbrugg

Die Teilnahme am ganzen Tag der Geomatik ist für alle kostenlos.

Kontakt

ETH Zürich
Linda Benz
Stefano-Franscini-Platz 5
8093 Zürich

×